Wissen

Arthur Schopenhauer: Misanthrop und Tierfreund

Lange hatten Tiere in der westlichen Moralphilosophie ein Schattendasein geführt. Ausgerechnet der pessimistische Misanthrop Arthur Schopenhauer war einer der ersten Denker, der sie in seine Mitleidsethik miteinbezog. Er mahnte: Das Leid der Tiere darf uns nicht egal sein...

Ist eine Welt ohne Müll möglich?

„Eine Welt ohne Müll“ – Was für die meisten von uns nach einer utopischen Zukunftsvision klingt, ist das erklärte Ziel des Chemikers Michael Braungart. Er fordert ein radikales Umdenken in der Ökologiebewegung. Statt Abfall zu vermeiden und zu verringern, setzt er auf "intelligente Verschwendung"...

Was Neonazis und Islamisten gemeinsam haben

Wenn sie sich nicht so sehr hassen würden, müssten sie sich eigentlich hervorragend verstehen: Neonazis und Islamisten hängen zwar zwei scheinbar verschiedenen Ideologien an, sind sich aber viel ähnlicher als sie selbst denken – und das nicht nur in ihrer fragwürdigen Obsession mit Kopf- und Gesichtsbehaarung...