Florian Chefai

Abschied von Allah – Atheismus als Fluchtgrund

Im Islam gilt die Abkehr vom Glauben als schwere Sünde. Trotzdem bekennen sich immer mehr Menschen in islamischen Ländern zum Atheismus. Wir stellen drei Ex-Muslime vor, die dem Glauben abgeschworen haben und deswegen aus ihrer Heimat flüchten mussten...

„Die Homöopathie ist ein Glaubenskonstrukt“

Natalie Grams war einmal überzeugte Homöopathin. Heute ist sie eine der entschiedensten und prominentesten Homöopathie-Kritikerinnen. Wir haben uns mit ihr unterhalten: über ihren Sinneswandel, den religiösen Charakter der Homöopathie und über Abmahnungen durch Pharmazie-Unternehmen...

Mit Zauberei gegen den Aberglauben

Magie und aufgeklärtes Denken scheinen Gegensätze zu sein. Doch schon früh wandten sich Zauberkünstler gegen den Aberglauben ihrer Zeit und traten für ein kritisches und rationales Weltbild ein. Ein Blick in die Geschichte zeigt, wie eng Zauberei und Aufklärung miteinander verbunden sind...

Wo Staat und Kirche noch immer nicht getrennt sind

Kirche und Staat sind dem Gesetz nach voneinander getrennt. Trotzdem genießen die Kirchen in Deutschland eine Vielzahl an Privilegien und haben einen großen Einfluss auf die Politik und unser Leben. Vier Beispiele, wie eng die Bundesrepublik noch mit den christlichen Kirchen verknüpft ist...

Jeder sollte automatisch Organspender sein

Alle acht Stunden stirbt ein Mensch in Deutschland, weil kein passendes Spenderorgan zur Verfügung steht. Eine solidarische Gesellschaft darf das nicht einfach hinnehmen. Warum es an der Zeit ist, die bisherige Organspende-Regelung zu überdenken...
Florian Chefai

Florian Chefai

Redakteur

Florian Chefai, Jahrgang 1991, studiert Philosophie und Soziologie. Er lebt in Trier und ist dort häufig in verrauchten Cafés anzutreffen, wo er einen existenzialistischen Lebensstil pflegt. Neben seinem Studium engagiert er sich bei der Giordano-Bruno-Stiftung und arbeitet als stellvertretender Chefredakteur des Humanistischen Pressedienstes (hpd).