Jannis Puhlmann

Kühnert bei Lanz: Wie man mit Rechten redet

Wie geht man in Talkshows mit der AfD um? In der Vergangenheit sind hier viele Fehler gemacht worden. Bei Markus Lanz lieferte sich Kevin Kühnert jetzt einen langen Schlagabtausch mit dem AfD-Politiker Guido Reil. Sein Auftritt ist ein Paradebeispiel, wie man mit Rechten redet...

Arthur Schopenhauer: Misanthrop und Tierfreund

Lange hatten Tiere in der westlichen Moralphilosophie ein Schattendasein geführt. Ausgerechnet der pessimistische Misanthrop Arthur Schopenhauer war einer der ersten Denker, der sie in seine Mitleidsethik miteinbezog. Er mahnte: Das Leid der Tiere darf uns nicht egal sein...

Der Klimaschutz hat ein PR-Problem

Der Kampf gegen die Klimakrise läuft nur schleppend an. Ein Grund dafür ist die ungünstige Öffentlichkeitsarbeit. Zeit, die (Bild-)Sprache des Klimaschutzes zu überdenken...

Was Neonazis und Islamisten gemeinsam haben

Wenn sie sich nicht so sehr hassen würden, müssten sie sich eigentlich hervorragend verstehen: Neonazis und Islamisten hängen zwar zwei scheinbar verschiedenen Ideologien an, sind sich aber viel ähnlicher als sie selbst denken – und das nicht nur in ihrer fragwürdigen Obsession mit Kopf- und Gesichtsbehaarung...

Die düstere Schattenwelt von Social Media

Sie sind die unsichtbaren Reinigungskräfte des Internets. Content-Moderatoren arbeiten dort, wo sich die Menschheit von ihrer hässlichsten und verstörendsten Seite zeigt: tief in den Schattenwelten der sozialen Medien. Für viele ist die psychische Belastung zu hoch...
Jannis Puhlmann

Jannis Puhlmann

Redakteur

Jannis Puhlmann, Jahrgang 1988, ist studierter Philosoph, Medienwissenschaftler und systemischer Therapeut. Er lebt in Berlin und promoviert über die „Phänomenologie bipolarer Störungen“. Weil sich außer ihm niemand unter 60 für die Hobby-Ornithologie begeistern kann, schreibt er notgedrungen über Philosophie und Ethik, Rechtsradikalismus und Fundamentalismus, Social Media und Zeitgeschehen.